Praxis für Klassische Homöopathie

••••••••• INA BRADLER

     Heilpraktikerin

 

Breuß-Massage 

Bei der Breuß-Massage handelt es sich um eine sanfte Behandlung der Wirbelsäule, die hauptsächlich der Streckung der Wirbelsäule dient. Sie wird i.d.R. mit Johanniskrautöl durchgeführt. Da neben der Wirbelsäue der Blasenmeridian verläuft, kann die Massage auch harmonisierend auf den Energiefluss in diesem wirken.

Die Breußmassage kann deshalb bei folgenden Beschwerden hilfreich sein:

  • Rückenbeschwerden
  • Energie- und Antriebslosigkeit
  • Ohrgeräuschen/Ohrensausen
  • Schmerzen im unteren Kreuzbein, Kniekehle, hinten am Bein, außen am Fussknöchel
  • Wadenkrämpfen

In der Literatur und im Internet findet man Erklärungen und Beschreibungen der Wirkungsweise und -mechanismen der Breuss-Massage. Diese können aber nicht die persönliche Erfahrung ersetzen. Es ist jeder herzlich eingeladen, es selbst auszuprobieren und sich ein eigenes Urteil zu bilden, ob diese Behandlung wohltuend für ihn ist.

 

Home | Persönliches | Praxisräume | Kontakt | Links | Impressum

Copyright © 2013 Ina Bradler. Alle Rechte vorbehalten.